Eingabegeräte joysteer 2.0

Das joysteer 2.0 Ⓡ System verfügt über eine sehr breite Palette an Eingabegeräten. Über 10 verschiedene Eingabegeräte lassen sich zudem einzeln parametrisieren. Der Schwerpunkt liegt auf Eingabegeräten mit aktivem Force Feedback. Dieses Feature gibt dem Fahrer das Gefühl der Strasse zurück und ist Garant für ein sicheres und entspanntes Fahren, auch bei hohen Geschwindigkeiten. Zudem bieten wir Eingabegeräte an, welche beidhändig bedient werden. Auch diese Konfiguration gibt zusätzlich Sicherheit.

Eingabegeräte mit aktiver Kraftrückmeldung «nur Lenken»

Mikro-Lenkrad
Lenkbewegung entspricht dem konventionellen Lenkrad. Lenken „aus dem Handgelenk“ möglich. Betätigung über Griff, Knopf, Dreizack oder Gabel. Gas und Bremse mittels Gas-/Bremsschieber oder Tilter
Eignet sich für:
Tetraplegie , Paraplegie , Handicap ohne Fingerfunktionen
Einhand-Joystick «nur Lenken»
Lenkbewegung durch Rotieren des Joysticks. Drehachse durch Handmitte – Entkopplung von Querkräften.
Eignet sich für:
Armamputation, Kontergangeschädigt, halbseitige Lähmung, Muskelschwund , Multiple Sklerose (MS), Handicap ohne Fingerfunktionen
2-Wege Joystick
Lenkbewegung durch Rotieren der Bedieneinheit mittels Joystick, in Kombination mit Gas-/Brems-Tilter.
Eignet sich für:
Muskelschwund , Multiple Sklerose (MS)

Eingabegeräte mit aktiver Kraftrückmeldung «Lenken, Bremsen, Gas»

Einhand-Joystick «Lenken, Bremsen, Gas»
Multifunktions-Joystick Lenkbewegung durch Rotieren des Joysticks. Drehachse durch Handmitte – Entkopplung von Querkräften. Gas und Bremse mittels Wippe bedienbar. Option „nur Lenken“ erhältlich (ohne Wippe)
Eignet sich für:
Armamputation, Kontergangeschädigt, halbseitige Lähmung, Muskelschwund , Multiple Sklerose (MS), Handicap ohne Fingerfunktionen
4-Wege Joystick
Lenken und Bremsen in einem Joystick kombiniert. Push-Gas oder Push-Bremsen einstellbar. Für Benutzer, welche bereits mit der Handhabung eines 4-Wege Joysticks vertraut sind. Links oder rechts platzierbar.
Eignet sich für:
Armamputation, Limitierte Bewegungsfreiheit, Limitierte Kraft

Zweihändige Eingabegeräte

Zweihand-Joystick
Multifunktions-Joystick. Lenkbewegung durch Rotieren der Joysticks. Drehachse durch Handmitte – Entkopplung von Querkräften. Gas und Bremse mittels Wippe bedienbar. Zweihändige Betätigung gewährleistet komfortables Bedienen.
Eignet sich für:
Muskelschwund , Multiple Sklerose (MS)
Lenker «Lenken, Bremsen, Gas»
Lenkbewegung wie bei einem Fahrrad. Bewegungsbereich und Kraft frei einstellbar. Gas und Bremse mittels Daumengas und Bremshebel. Zweihändige Betätigung gewährleistet komfortables Bedienen.
Eignet sich für:
Tetraplegie , Paraplegie
Lenker «nur Lenken»
Eignet sich für:
Tetraplegie , Paraplegie

Eingabegeräte für Gas- / Bremse:

Gas-/ Brems-Tilter
Tilter für Gas und Bremse. Gas und Bremse durch Tilten des Sticks in Kombination mit 2-Wege Joystick.
Eignet sich für:
Muskelschwund , Multiple Sklerose (MS), Handicap ohne Fingerfunktionen
Gas-/ Bremsschieber
Schieber für Gas und Bremse. Aufsatz Dreizack oder andere (ist nicht im Lieferumfang enthalten) in Kombination mit Micro-Lenkrad.
Eignet sich für:
Tetraplegie , Paraplegie , Handicap ohne Fingerfunktionen

“Low Force” Eingabegeräte

Low force Joystick
Für Fahrer mit sehr geringen Kräften, welche keine Kraftrückmeldung brauchen. Kleine Lenk- und Bremswinkel möglich. Für Fahrer mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit. Push-Gas oder Push-Bremsen einstellbar Konfiguration “Lenken, Bremsen, Gas”
Eignet sich für:
Armamputation, Limitierte Bewegungsfreiheit, Limitierte Kraft
Low force joystick «Gas, Bremse»
Für Fahrer mit sehr geringen Kräften. Kleine Gas- und Bremswinkel möglich. Für Fahrer mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit. Push-Gas oder Push-Bremsen einstellbar Konfiguration “Gas,Bremse”
Eignet sich für:
Armamputation, Limitierte Bewegungsfreiheit, Limitierte Kraft
Low force joystick «nur Lenken»
Für Fahrer mit sehr geringen Kräften, welche keine Kraftrückmeldung brauchen. Kleine Lenkwinkel möglich. Für Fahrer mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit. Konfiguration “steer only”
Eignet sich für:
Armamputation, Limitierte Bewegungsfreiheit, Limitierte Kraft