joysteer Drive-by-Wire

joysteer Drive-by-wire System für Industrielle Applikationen im Bereich Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Sondermaschinen und für unbemanntes und autonomes Fahren.

Hauptmerkmale von joysteer Drive-by-wire

  • Drive-by-Wire-Technologie ohne mechanische Rückfallebene
  • Redundantes System zur „Lenk- und Bremsfunktion“ auf ASIL D-Ebene
  • Integriertes elektrisches Gas-System auf ASIL-C Ebene
  • Fahren mit Joysticks
  • CANopen oder FlexRay Schnittstelle zur Ansteuerung des Systems

Lenk-Eigenschaften

Die Aktuatoren sind ausgelegt für die Fahrzeugklassen M1/N1 respektive M3/N3

Auflösung
0.0064°
Genauigkeit
+/- 0.1°
Maximale Dynamik
5510°/s^2
Maximale Geschwindigkeit
540°/s
Maximales Drehmoment
42 Nm
Maximaler Lenkwinkel
+/- 720°

Brems-Eigenschaften

Auflösung
0.27 mm
Maximale Geschwindigkeit
260 mm/s
Maximale Pedalkraft
1272 N

E-Gas-Eigenschaften

Drei analoge Eingänge 12-bit ADC
Drei analoge Ausgänge 10-bit DAC
Original OEM Eingang oder E-Gas Eingang kann verwendet werden.

Zusätzliche Optionen

  • Elektrischer Gangwahlschalter
  • Elektrische Feststellbremse
  • Sekundärfunktionen wie Licht, Hupe, Blinker…
  • «hands-off» Erkennung
  • «brake override» mit Übergabe an den Sicherheitsfahrer
  • Übersteuerungsmöglichkeit des Sicherheitsfahrers